NEM-Kronen

NEM-Brücke, noch unverblendet

NEM, die Abkürzung für "NichtEdelMetall" steht in der Zahntechnik für Chrom-Kobalt-Legierungen, die korrekte Bezeichnung für Edelstahl. Dieser Werkstoff ist als preisgünstigstes Material die Grundlage der Bezuschussung von Zahnersatz durch die gesetzlichen Krankenkassen.
Durch den heutigen Stand der Technik können NEM-Kronen in guter Passgenauigkeit hergestellt werden. Oft wird jedoch die silbergraue Farbe derartiger Kronen als deutlicher Nachteil empfunden. Abhilfe schafft in einem solchen Fall eine zahnfarbene Verblendung.