Zahnersatzfinanzierung

Zahnersatz kann heute mitunter ein recht teurer Spaß sein. Dies verdanken wir in erster Linie unserer Gesundheitspolitik: Fast unbemerkt haben sich Gesetzgeber und Krankenkassen aus der Verantwortung gezogen und Zuschüsse sowie den bezuschussungsfähigen Leistungskatalog immer stärker reduziert. Spezielle ärztliche Leistungen sind nur noch gegen private Zuzahlung erhältlich, besserer Zahnersatz ebenso...von Praxisgebühren und Arzneimitteln ganz zu schweigen!
Bezuschusst wird heute nur noch, was medizinisch "sinnvoll" und vor allem "wirtschaftlich" ist. Leider entscheidet heute darüber nicht mehr Ihr Arzt, sondern die Krankenkasse.
Was also tun, um sich den persönlichen Wunschzahnersatz doch noch zu ermöglichen?
Ganz einfach: Entscheiden Sie sich für eine Patientenfinanzierung! Es erwarten Sie eine völlig unbürokratische Abwicklung, günstige Konditionen und die Möglichkeit, das ein oder andere Extra doch noch realisieren zu können ohne dabei die Zähne zusammen beißen zu müssen. Falls Sie mehr zu diesem Thema wissen wollen, dann fragen Sie uns einfach!